Sie sind hier: Startseite » Schützenfest 2018

Schützenfest 2018


Jubiläums Schützenfest der Schützengesellschaft Sayn 1843 e.V.
Gemeinsam feiern und sportlich messen

Unser 175-jähriges Jubiläumsschützenfest ist gelaufen, ja sogar zu unserer Freude sehr gut gelaufen. Nach den vielen Jahren an der Abteikirche fand das Schützenfest in diesem Jahr erstmals auf unserem Schützenplatz im Brextal statt. Durch die Einrichtung eines Fahrdienstes an beiden Tagen konnten wir uns über einen Publikumszuspruch freuen, der weit über dem, der vergangenen Jahren, lag. Hierzu stand im Kleeblatt von Peter Lindemann folgendes zu lesen. "Zwei Gründe waren es vor allem, die wohl für den großen Andrang verantwortlich waren: da ist zum einem natürlich das Jubiläum 175 Jahre Schützengesellschaft Sayn zu nennen und zum anderen das traumhaft schöne Wetter an den beiden Festtagen". Das hat die Sayner Schützen, als Veranstalter des Festes, für eine Menge Mühen bei der Vorbereitung und der Durchführung belohnt. An dieser Stelle sollten wir auch unseren 1. Vorsitzenden Dieter Ullmann und seiner Ehefrau Ruth nicht vergessen, die eine ganze Menge Arbeit für die Jubiläumsveranstaltung erbracht haben. Bedanken möchten wir uns auch bei allen unseren Mitgliedern für die geleisteten Arbeitseinsätze und allen Besuchern, den Vereinen und Verbänden für die Unterstützung der Sayner Schützengesellschaft.

Am Sonntag zelebrierte Pfarrer Joachim Fey den Festgottesdienst auf dem Schützenplatz und segnete im Anschluss den neuen Langwaffenstand ein. Untermalt wurde das ganze durch den Musikverein Sayn, den Männergesangverein Sayn und Alli Müller als Alleinunterhalter. Nach dem Antreten der anwesenden Vereine wurde es dann wieder sportlich.

Die neuen Majestäten 2018 sind:

Schützenkönig Mark Barthel mit Königin Bella
Damenkönigin Monika Knefels
Jungschützenkönig Carsten Herzel
Schülerprinz Sebastian Lorscheter
Bürgerkönig Silvio Becker

Einen ersten Pressebericht über das Jubiläumsschützenfest von Peter Lindemann, konten Sie in der Ausgabe des Kleeblattes Bendorf vom 24.08.2018 lesen. Mit diesem Schützenfest wurde das Protektorat von Fürst Alexander zu Sayn Wittgenstein-Sayn auf seinen Sohn, Prinz Casimir übertragen, der auch seit 2018 Mitglied in der Schützengesellschaft Sayn 1843 e.V. ist.

Text und Fotos Paul-Leo Klein, SG Sayn e.V.

Weitere Bilder vom Samstag
Weitere Bilder vom Sonntag